Public Innovation - Fast Pitching

Friday 29.01.2016, Au Premier, Hauptbahnhof Zürich, 16:00 - 18:00 Uhr

Die Verwaltungen wollen und müssen moderne Dienstleistungen anbieten. Doch mit kreativem Denken allein ist es nicht getan. Vielmehr müssen die Chancen der Digitalisierung genutzt werden, ohne den Kontakt zum Bürger zu verlieren. Hier die richtige Lösung zu finden ist schwer, denn die Auswahl ist gross. Die Veranstaltung will einen Überblick über neue Technologien und Lösungen bieten sowie den Dialog mit den Herstellern ermöglichen.

Auf die beiden einleitenden Vorträge folgen vier fünf-minütige Pitches zu Verwaltungslösungen. Im Anschluss werden Fragen durch den Moderator und das Publikum gestellt.

-->zur Anmeldung

Weitere Details zur Veranstaltung weiter unten.

Programm

16:00 Uhr Doors Open

16:20 Uhr Christian Walter, swiss made software "Intro" 

16:30 Uhr Markus Zollinger, Abraxas Informatik "IT für die öffentliche Hand: Herausforderungen und Perspektiven"  

16:45 Uhr Benno Häfliger, netcetera "eGovernment macht mobil" 

17:00 Uhr Erste Runde Fast Pitching "Mobile Solutions"

  • Abraxas, Der Inspect Baukasten für den öffentlichen Sektor
  • Netcetera, ePolice Mobile
  • Q&A Berner Fachhochschule

17:25 Uhr Zweite Runde Fast Pitching "Onlineplattformen"

  • Alabus, Kundenbindung 2.0
  • VRSG, mydocument.services – elektronische Dokumente für die
    Bevölkerung
  • Q&A Berner Fachhochschule

18:00 Uhr Food&Beverage&Networking

Vortragende

Markus Zollinger

Markus Zollinger ist Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Verkauf & Business Development bei Abraxas Informatik. In seiner über 20-jährigen Tätigkeit in der IT-Industrie hat er in verschiedenen Senior-Management-Positionen umfassende Erfahrung in Aufbau und Leitung von strategischen Geschäftsbereichen gesammelt. Seit 2000 war er bei IBM in diversen Management-Funktionen tätig. Zuletzt war er dort als Leiter Vertrieb Deutschschweiz und Tessin verantwortlich für das Key-Account-Management bei Unternehmenskunden in den Marktsegmenten Industrie, Energie und Distribution.

Benno Häfliger

Benno Häfliger ist seit über 20 Jahren in der IT im Bereich Business Development/Sales und Innovation tätig. Parallel hat er auch zu Themen wie eCommerce und CRM an diversen Fachhochschulen unterrichtet und immer versucht, die wissenschaftlichen Grundlagen in die Praxis zu überführen. Heute ist er als Business Unit Director bei Netcetera tätig und zuständig für Business Development im Public Service (eGovernment).

Reinhard Riedl

Prof. Dr. Reinhard Riedl ist Wissenschaftlicher Leiter des Fachbereichs Wirtschaft an der Berner Fachhochschule. Er studierte Technische Mathematik, hatte Vertretungsprofessuren für Hochleistungsrechnen und für Verteilte Systeme inne, war Mitgründer von Luchsinger Mathematics AG und leitete acht Jahre das E-Government Institut der BFH. Er ist Mitglied des Expertenrats E-Government Schweiz, Vizepräsident des E-Government Symposiums und Herausgeber der eGov Präsenz.

 

Daten und Anmeldung

Datum: Freitag, 29. Januar 2016

Zeit: 16 Uhr - 18:00 Uhr

Ort: Au Premier, Bahnhofplatz 15, 8001 Zürich

Kosten: Gratis

Zielgruppe: Personen aus den Verwaltungen, Unternehmer sowie interessierte Dritte

Moderation: Reinhard Riedl, Wissenschaftlicher Leiter des Fachbereichs Wirtschaft an der Berner Fachhochschule und Christian Walter, Managing Partner swiss made software

Anmeldung: Hier