Fintech - swiss made software „das buch vol.5"

Tuesday 26.05.2015

Fintech ist ein Riesen-IT-Trend. Allein 2014 vervierfachte sich das globale Investitionsvolumen auf 12.1 Milliarden Dollar. Dabei fasst der Begriff wesentlich mehr als Next-Generation-Technologien für Banken. Fintech oder Finanztechnologie bezeichnet moderne Technologien zur Bereitstellung finanzieller Dienstleistungen auch für Versicherungen, Parabanken, Social Networks und vieles mehr. Dazu gehören Themen wie E-Commerce, Mobile-Payment, Crowdlending, Crowdinvesting und Business Intelligence aber auch neue User Interfaces und digital gestütze Kundeninteraktionen.

Aus diesem Grund wird Fintech nicht nur unser Schwerpunktthema 2016 sowie Fokus eines neuen Buchs, sondern ist auch Gegenstand einer Umfrage, die wir gerade mit inside-channels.ch durchführen. Schliesslich ist Fintech auch Fokus einer Unternehmerreise nach New York im September, die wir mit Switzerland Global Enterprise zusammen organisieren. Im Vorjahr waren wir mit diesem Thema bereits in London und fassen für 2016 einen weiteren Trip nach Singapur ins Auge. Wir möchten Sie gern einladen, sich an einer dieser Initiativen zu beteiligen.

das buch vol.5“ (print, ebook, online) wird ein umfassendes Bild dieser Thematik zeichnen, in dem wichtige Stimmen genauso wie innovative Projekte ihren Platz haben. Für dieses Projekt haben wir unseren Verteiler um eine Reihe neuer Partner angereichert. Unter anderem swissICT sowie Fintech Meetup-Zürich. Zusammen kommen wir so auf über 1000 Entscheider aus dem Fintech-Umfeld.

Wir möchten gern die Vertreter der Schweizer Software Branche dazu einladen, an diesem Projekt mitzuwirken und sich in einem exklusiven thematischen Umfeld zu präsentieren. Weiter unten sind alle weiterführenden Details und Kooperationsmöglichkeiten verlinkt. Wir freuen uns auf interessierte Kontakte. Zusammen können wir einen repräsentativen Showcase dessen Schaffen, was Fintech in der Schweiz ausmacht. Schliesslich gibt es keine bessere Werbung als den Erfolg.

Wir freuen uns auf Ihre Themenvorschläge bis zum 23. August. Das Buch wird zum Beginn des neuen Jahres publiziert.

Details zum Buch selbst finden Sie im PDF unten.