Mobiliar Asset Management implementiert XENTIS von Profidata

Monday 19.10.2015

Die Schweizerische Mobiliar Asset Management AG (Mobiliar Asset Management) entscheidet sich für das integrierte Investment Management System XENTIS. Dieses soll von Front-to- Back für die Vermögensverwaltung und das Kapitalanlagen-Controlling der Versicherung und Pensionskasse sowie für die Fondsadministration der Fondsleitung eingesetzt werden. Mobiliar Asset Management wird mit XENTIS ein Anlagevolumen von ca. CHF 20 Mrd. verwalten.

Nach der Prüfung der fachlichen und technischen Vorgaben sowie der Anforderungen an bestimmte Module, wurde XENTIS von Mobiliar Asset Management ausgewählt. Vornehmlich wurden die Systemfunktionalitäten Portfolio- und Risiko-Management, Reporting und regulatorisches Meldewesen, Buchhaltung nach Schweizerischen Fachempfehlungen zur Rechnungslegung (Swiss GAAP FER) und Obligationenrecht (OR) in Übereinstimmung mit dem Hauptbuch von SAP sowie Schnittstellen und Integration in die bestehende Systemlandschaft evaluiert.

Ausserdem ist Mobiliar Asset Management vom Workflow Management im XENTIS Front Office, von der FIX-Konnektivität, auch mit Anbindung der Handelsplattformen Bloomberg EMSX und TSOX, und von den Abstimmungsprozeduren mittels SWIFT überzeugt. Darüber hinaus strebt Mobiliar Asset Management eine überwiegend automatisierte Aufbereitung der Grundlagen für die Durchführung des Swiss Solvency Tests nach den Risikomessverfahren für Markt- und Kreditrisiken der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA in XENTIS an. Neben der Einführung einer Planungsfunktionalität zur konsistenten Hochrechnung der Bestands- und Ertragspositionen auf Basis von deterministischen Marktszenarien für sämtliche Anlageklassen soll auch die Performance-Messung ausgebaut werden. Insbesondere sind hiervon die übereinstimmende Zerlegung des Returns und des Risikos in spezifische Faktoren betroffen sowie die Fixed Income Performance Attribution. Zusätzlich wird das Analyse-Tool Bloomberg an XENTIS angeschlossen.

Vorteilhaft wirkte sich auch die flexible, parametrisierbare und erweiterbare Systemarchitektur von XENTIS aus. In diesem Zusammenhang stellte die Abbildung von vielfältigen Portfoliosichten, die unabhängig von der gegebenen Portfoliostruktur sowohl segmentierte Bestandsanalysen als auch gesellschaftsübergreifende konsolidierte Bilanz- und Erfolgsrechnungen ermöglichen, eine substantielle Anforderung von Mobiliar Asset Management dar.

Sven Rump, Geschäftsleiter der Schweizerischen Mobiliar Asset Management AG, stellt fest: „Unser Ziel ist es, das Asset Management für die Versicherung, Pensionskasse und Fondsleitung weitestgehend in einem System durchzuführen. Dieses Vorhaben werden wir mit XENTIS umsetzen. Um ein derartiges Projekt, das zweifelsfrei seine Risiken birgt, innerhalb der von uns gesteckten zeitlichen Vorgaben und des Kostenplans abschliessen zu können, ist es wichtig, den richtigen Geschäftspartner zu finden. Wir sind überzeugt, diesen mit Profidata gefunden zu haben.“

„Aufgrund der modernen Systemarchitektur ist es möglich, die Gruppenstruktur und die vielfältigen Geschäftsprozesse von Mobiliar Asset Management in XENTIS vollständig darzustellen. Mit der Mobiliar entschliesst sich eine weitere angesehene Versicherung, XENTIS als zentrales System für das Controlling der Kapitalanlagen zu nutzen. Damit bauen wir unsere Marktposition im Segment Versicherungen und Pensionskassen aus.“ freut sich Peter Klein, Mitglied der Geschäftsleitung der Profidata Group, über den Gewinn von Mobiliar Asset Management als neuen Referenzkunden.

Schweizerische Mobiliar Asset Management AG, Bern

Seit Anfang 2013 ist die Schweizerische Mobiliar Asset Management AG eine unabhängige Fondsleitung. Die erforderliche Bewilligung der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) ist im November 2012 erteilt worden. Die Lizenzierung als Fondsleitung ermöglicht der Schweizerischen Mobiliar Asset Management AG neben der institutionellen Vermögensverwaltung für die Gruppe Mobiliar und deren Pensionskassen auch das Auflegen eigener Anlagefonds. Dabei kann die Mobiliar Asset Management ihr gesamtes Wissen vom Cash Management über Wertschriften- zu Immobilienanlagen einbringen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mobi-am.ch.

 

Profidata Group, Urdorf

Die 1985 in der Schweiz gegründete, unabhängige Profidata Group entwickelt Investment und Wealth Management Software für Finanzdienstleister und bietet umfangreiche Dienstleistungen rund um die Software-Produkte XENTIS und e-AMIS an. Der Hauptsitz befindet sich in Zürich. Das Unternehmen ist mit Niederlassungen und Repräsentanzen in Vaduz, Frankfurt am Main, Saarbrücken, Luxemburg, London und Singapur vertreten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.profidatagroup.com.

 

Fragen im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung beantwortet

Peter Klein, Geschäftsleitung
Profidata Group
In der Luberzen 40
8902 Urdorf
Schweiz

Telefon +41 44 736 47 47

peter.klein@profidatagroup.com

More details about Profidata AG