JIRA2SAP

Tuesday 26.02.2019

DER FÜHRENDE ERP-ANBIETER IN EUROPA: Der Name SAP ist jedem bekannt, er nimmt in der derzeitigen technischen Revolution eine zentrale Rolle ein. SAP wird in der Datenverarbeitung genutzt, um den reibungslosen Informationsfluss in einem Unternehmen zu gewährleisten. SAP wurde entwickelt, um Nutzern eine gemeinsame, unternehmensweite Datenbank für verschiedene Anwendungen zu bieten.

Tätigkeitsschwerpunkt der Firma SAP SE ist die Entwicklung von Software zur Abwicklung sämtlicher Geschäftsprozesse eines Unternehmens wie Buchführung, Controlling, Vertrieb, Einkauf, Produktion, Lagerhaltung und Personalwesen.

Es gibt heute immer noch Unternehmen die ineffizient arbeiten und Ihre Daten manuell eingeben oder ein eigenes IT-System unterhalten, was wiederum sehr kostspielig sein kann.

DIE NR.1 UNTER DEN ENTWICKLUNGSTOOLS FÜR AGILE TEAMS: JIRA ist eines der führenden Tools zur Problembehandlung, Bugtracking und für operatives Projektmanagement. Es wird sowohl in technischen als auch in nicht-technischen Bereichen für das Aufgabenmanagement eingesetzt.

Zu den Funktionen dieser Plattform zählen anpassbare Dashboards, eigene Suchfilter, Statistiken und RSS-Feeds. Durch diese umfangreich anzupassende Architektur lassen sich viele Unternehmensbereiche abbilden und JIRA für viele Zwecke wie z.B. Fehlererfassung, Aufgaben- und Projektverwaltung, Helpdesk, Reporting, Planung, Budgetmanagement etc. einsetzen.

VERBINDUNGSMÖGLICHKEITEN ZWISCHEN DEN ZWEI SYSTEMWELTEN: Immer mehr Unternehmen, die SAP als zentrale Software im Einsatz haben, setzen zusätzlich JIRA ein. Das erlaubt gewisse Prozesse einfacher, flexibler und übersichtlicher zu gestalten. Um die Daten zwischen den beiden Systemen zu transferieren braucht man eine Brücke, die die beiden Systeme verbindet und versteht.

JIRA2SAP ist ein Produkt der ALPEIN Software SWISS AG. Es integriert sich problemlos in die SAP-Landschaft, wodurch alle Anwendungen und prozessbezogenen Komponenten von JIRA2SAP einfach und intuitiv mit der ERP-Leistung von SAP verbunden werden. Für alle SAP-Anwender eine vorzügliche Möglichkeit, ihr Projektmanagement über die Symbiose zweier Systemwelten zu optimieren. Die Automatisierung des Geschäftsbetriebes führt zu Prozessoptimierung, senkt somit Kosten und steigert die Effizienz.

POSITIVE RESONANZ DER JIRA2SAP ANWENDENDEN UNTERNEHMEN: Entsprechend der ausgezeichneten, praktikablen und innovativen Funktionsweise von JIRA2SAP fällt die allseits positive Resonanz der anwendenden Unternehmen aus. Die ALPEIN Software SWISS AG verweist auf diverse erfolgreiche Projektierungen, u.a. bei INFICON und Kopter Group AG.

DIE KOPTER GROUP AG ALS VORZÜGLICHES BEISPIEL FÜR EINE DER ERFOLGREICHEN JIRA2SAP – IMPLEMENTIERUNGEN: ALPEIN Software SWISS AG verbindet mit der Kopter Group AG als Kunde grösste Wertschätzung und bedankt sich an dieser Stelle recht herzlich für die jederzeit konstruktive und angenehme Zusammenarbeit.

Die Kopter Group AG beschäftigt sich mit der Entwicklung von Hubschraubern der Premiumklasse. Mit Ihrer industriellen Vision hat die Kopter Group den SH09 entwickelt, der dem Betreiber eine überlegene Betriebsleistung, Sicherheit und einen wirtschaftlichen Lebenszyklus garantiert.

WELCHE THEMATIK WURDE BEI DER KOPTER GROUP AG GELÖST?: Die Teile-Lieferanten von der Kopter Group AG benötigen zu jeder Bestellung aktuelle Daten, die das Bauteil definieren. Von der Zeichnung, über Prozessanweisungen, bis hin zu komplexen Prüfplänen. Des Weiteren muss im Verlauf einer Bestellung beim externen Lieferanten die Kommunikation mit dem Zulieferer sichergestellt sein und die Daten zur Bestellung in SAP nachgepflegt werden. Da die Zulieferer aufgrund der hohen Lizenzkosten keinen direkten ERP Zugang haben, erfolgte die Nachpflege der Daten innerhalb von Kopter Group auf manuelle Art und Weise.

WIE HAT JIRA2SAP HELFEN KÖNNEN?: Mit JIRA2SAP war die Kopter Group in der Lage, den ERP Prozess der Teilebestellung aus SAP in JIRA zu spiegeln um dieses kostengünstige und einfach zu nutzende Werkzeug als Workflow Engine für den Bestellprozess zu nutzen.

Die internen Einkäufer, als auch die externen Zulieferer haben Zugriff auf die Plattform, welche nicht nur die Basis der Bestelldaten, Fertigungsdokumente und den Status beinhaltet, sondern auch die Kommunikation zwischen Zulieferer und der Kopter Group AG bündelt.

DAS FAZIT DER ALPEIN SOFTWARE SWISS AG: Die ALPEIN Software hat nach eigenen Worten die Kopter Group AG als höchst kompetentes Unternehmen kennengelernt, bei dem u.a. eine klare Kommunikation im Fokus steht, wodurch es der ALPEIN Software gelang, das Projekt in wenigen Wochen erfolgreich zu realisieren. Die ALPEIN Software bedankt sich an dieser Stelle recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen, die professionelle Projektvorbereitung, die jederzeit angenehme und konstruktive Zusammenarbeit.

DIE REFERENZ DER KOPTER GROUP AG: „Die Schnittstelle JIRA2SAP ist eine wichtige Schnittstelle innerhalb der PLM Landschaft von Kopter.  Aufgrund Ihrer Standardisierung war es uns möglich zusammen mit Alpein eine komplexe Lösung, vom Konzept zur Integration, innerhalb weniger Wochen zu realisieren. Die Firma Alpein haben wir als einen sehr kundenorientierten Dienstleister kennen und schätzen gelernt, wobei vor allem die klare Kommunikation und saubere Dokumentation Ihrer Konfiguration sehr eine herausstechende Eigenschaft ist.“ Philipp Signer, Kopter Group AG

WEITERE INFORMATIONEN ZU JIRA2SAP: Für alle Unternehmen bietet die ALPEIN Software SWISS AG zur Plattform „JIRA2SAP“ Informationen über https://www.jira2sap.com und darüber hinaus selbstverständlich die persönliche vor-Ort-Beratung zum Produkt, seinen Vorteilen sowie den Einsatzmöglichkeiten.

More details about ALPEIN Software SWISS AG