ERI Bancaire S.A.

ERI ist als international tätiges Unternehmen auf Konzeption, Entwicklung, Implementierung und Support des integrierten Echtzeit-Bankensoftwarepakets OLYMPIC Banking System spezialisiert.

Mit Kundennähe als Unternehmensstrategie ist ERI auf den wichtigsten Finanzplätzen Europas bestens etabliert und unterhält Niederlassungen in Genf (Hauptsitz), London, Lugano, Luxemburg, Paris, Singapur und Zürich. ERI ist Marktführer unter den Banken- und Vermögensverwaltungssoftware-Anbietern in zahlreichen Ländern insbesondere in Luxemburg, Monaco und der Schweiz.

Mehr als 300 Banken und Finanzinstitute in über 50 Ländern weltweit haben sich bereits für OLYMPIC Banking System entschieden.

ERI Bancaire S.A.

Leutschenbachstrasse 95
8050 Zürich
Schweiz

Tel +41 44 204 93 00
Fax +41 44 204 93 01
zrhmkt@zrh.eri.ch
http://www.eri.ch

Produkte

OLYMPIC Banking System Product & Cloud Service Produkt Detail anzeigenProdukt Detail verbergen

Preis:
On request
Version:
A
Beschreibung:
OLYMPIC Banking System ist eine vollintegrierte, webgestützte und parametergesteuerte Front-to-Back- Bankenlösung. Ihr Konzept beruht auf einem Kernsystem, das alle zentralisierten Funktionen gruppiert und eine breite Auswahl an vollintegrierten optionalen Modulen bietet.

Als browserbasiertes Produkt wurde OLYMPIC Banking System nach den modernsten Branchenstandards entwickelt: serviceorientierte Architektur (SOA), N-Tier-Architektur, datenbankunabhängig und für verschiedene Betriebssysteme verfügbar.

Das parametergesteuerte Bankensoftwarepaket verfolgt einen kundenzentrierten Ansatz und ermöglicht kurzfristige Anpassungen des Produkts und seiner Prozesse.

Die Applikation unterstützt mehrere Währungen und Sprachen sowie mehrere Unternehmensstandorte und Niederlassungen, auch in verschiedenen Zeitzonen. Dies ermöglicht den unkomplizierten Aufbau von Datenverarbeitungszentren.

OLYMPIC Banking System deckt dank seiner flexiblen Konzeption zahlreiche Funktions- und Geschäftsbereiche ab. In jedem Geschäftsfeld unterstützt es durch eigenständige Workflows und/oder von der Bank definierte bedingte Geschäftsprozesse den kompletten Front-to-Back-Zyklus. Letztere ermöglichen Banken, den Umfang der Automatisierung ihres Systems und die Interaktion mit Drittsystemen individuell anzupassen.

OLYMPIC Banking System wird mit einer auf bewährten Verfahrensweisen basierenden Modellbank geliefert, die vordefinierte standardisierte Eingabebildschirme, Abfragen, Menüs, umfassende Kundenübersichten, Portfoliodarstellungen, Rapporte und vordefinierte Systemparametertabellen und Geschäftsprozesse beinhaltet. Dieser Ansatz sorgt für eine deutlich geringere Implementierungsdauer und Kosteneinsparungen, da lediglich bestehende Komponenten an die individuellen Bedürfnisse einer Bank angepasst werden müssen.
Technologie:
IBM Power System i / DB2 +
IBM AIX / Oracle, SQL Server, MySQL
Kategorien:
Function-as-a-Service (FaaS), Allgemein Financial, Banking Systems, E-Banking