Nidwaldner Kantonalbank vereinfacht das Kunden-Onboarding

Donnerstag 23.11.2017

Die Technologie des Zürcher Softwareunternehmens Appway unterstützt das Kunden-Onboarding der Nidwaldner Kantonalbank (NKB). Für Neukunden – zu Beginn bei Privatkunden – beschleunigt sich damit der Zugang zu den Dienstleistungen der NKB beträchtlich.

Der neue Onboarding-Prozess begleitet die Mitarbeitenden der NKB bei der Qualifikation und der Aufnahme von Neukunden, vom ersten Kundenkontakt bis hin zur Kontoeröffnung. Die rund 50 Kundenberater wie auch das Backoffice folgen dabei einem strukturierten, auf die Bedürfnisse der NKB zugeschnittenen Prozess. Geschäftsregeln (Business Rules) definieren all diejenigen Daten und Dokumente, die für ein zügiges Onboarding des jeweiligen Kunden erforderlich sind.

Die Einführung der Appway-basierten Lösung ergibt sich aus der traditionellen Kundenzentrierung der NKB ebenso wie aus ihrem Wunsch nach grösserer betrieblicher Effizienz. Infolge der zunehmenden Regulierung bei der Bekämpfung von Geldwäscherei wird das Onboarding neuer Kunden für Banken nämlich zusehends komplexer. Die Onboarding-Lösung von Appway ermöglicht die weitgehende Automatisierung aller gesetzlichen Belange.  

«Der wesentliches Vorteil des neuen Systems ist, dass sich unsere Berater ganz auf die Kundenbedürfnisse konzentrieren können und sie der Prozess automatisch durch alle notwendigen Schritte führt», erklärt Hugo Berlinger, Leiter Servicecenter bei der NKB. Künftige regulatorische Anforderungen lassen sich überdies nahtlos, dynamisch und mit minimalem Aufwand in den einmal definierten Workflow integrieren.

Der neue Onboarding-Prozess beseitigt ausserdem einen grossen Teil der Doppelspurigkeiten bei der Dateneingabe. Damit können sich auch die Mitarbeiter im Back-Office vermehrt auf wertschöpfende Aktivitäten konzentrieren. Nach dem erfolgreichen Onboarding-Projekt setzt die NKB auf weitere Prozessautomatisierung. «Dank der Flexibilität der Appway Plattform können wir noch weitere Prozesse digitalisieren und so unsere betriebliche Effizienz weiter erhöhen», zeigt sich Hugo Berlinger zuversichtlich.

Mehr erfahren über die Zusammenarbeit NKB & Appway

Appway for Financial Services

 

Über die Nidwaldner Kantonalbank

Ausgehend von einem soliden Fundament, ist die NKB seit 1879 als lokale Universalbank mit Engagement, Wissen und vielseitigen Kompetenzen nah bei ihren Kunden. Sie vermittelt ihnen Sicherheit und bieten ihnen für jedes relevante Bedürfnis die richtige Lösung zum genau passenden Zeitpunkt. Als Bankdienstleisterin, Arbeitgeberin und Sponsoringpartnerin sowie mit jährlichen Abgaben an den Kanton übernimmt die NKB Verantwortung für die volkswirtschaftliche Weiterentwicklung des Kantons Nidwalden.

Als «Potentialentfalterin» steht die NKB persönlich hinter ihren Privat- und Geschäftskunden. Hinter ihren Träumen, hinter ihren Wünschen und hinter ihrem Bestreben, das Leben noch schöner zu gestalten. Die Kundenbedürfnisse und –wünsche stehen stets im Zentrum und eine persönliche, kompetente und individuelle Beratung ist garantiert. Einfach, unkompliziert und schnell. Damit die Kunden in jeder Situation «Mehr vom Leben» haben.
 

Über Appway

Appway entwickelt Software für heute und Innovationen für die Zukunft. Mit über zehn Jahren Erfahrung in der Branche betreut Appway kleine und grosse führende Finanzinstitute bei der Entwicklung von nachhaltigen und skalierbaren Lösungen. Das Unternehmen mit Sitz in Zürich verfügt über Niederlassungen auf der ganzen Welt. Die preisgekrönte Software von Appway wird weltweit von über 420.000 Anwendern eingesetzt. Über 225 Organisationen vertrauen auf Appway, um ihre internen Abläufe zu verbessern, ein optimales Kundenerlebnis über alle Kanäle hinweg zu ermöglichen und den geltenden regulatorischen Anforderungen stets voll zu entsprechen.

Mehr Informationen über Appway