Über das Label

Das Label "swiss made software" steht für Schweizer Werte in der Softwareentwicklung. Seit 2007 haben sich dem Label über 230 Träger angeschlossen, die ihre Produkte und Dienstleistungen mit "swiss made software" auszeichnen.

Es gibt zwei Bedingungen, die erfüllt sein müssen, damit bei einem Produkt die Schweizer Herkunft angegeben werden darf:

  1. Der Schweizer Wertanteil an den Herstellungskosten muss mindestens 60 Prozent betragen.
  2. Der wichtigste Fabrikationsprozess muss in der Schweiz stattgefunden haben.

Ein wichtiger Milestone wurde im April 2009 erreicht. Seitdem gibt es eine Zusammenarbeit mit der SGS, die es erlaubt, das Label "swiss made software" mit der ISO-25001-Zertifizierung zu erweitern. Durch die Zertifizierung wird "swiss made software" zu einem harten Faktor, der das Bild des Unternehmens als Brand abrundet.

Zurzeit gibt es drei Stufen:

  1. Die unentgeltliche Verwendung des Logos unter Berücksichtigung obenstehender Bedingungen.
  2. Zusätzlich zur Verwendung des Logos haben Sie die Möglichkeit, auf der SwissMadeSoftware.org Webseite als Schweizer Softwarefirma gegen einen jährlichen Unkostenbeitrag von 550 CHF aufgeführt zu werden.
  3. Die Zertifizierung nach ISO 25001 durch die SGS.

Schliesslich sollte ihr Unternehmen auch im Handelsregister zu finden sein. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte: contact@swissmadesoftware.org

Disclaimer

swiss made software gmbh stellt den Web-Auftritt unter swissmadesoftware.org und das Logo "swiss made software" nur als Dienstleistung zur Verfügung. Die Verwendung des Logos ist nicht unter der Kontrolle von swiss made software gmbh und swiss made software gmbh übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt von damit ausgezeichneter Software, Web-Auftritten, verlinkten Auftritten oder der darin wiederum referenzierten oder verlinkten Seiten.